20A 12V Batterie Automatik Ladegerät PKW LKW Solar

Für 40 - 400AH Batterien

Marke: LOADCHAMP intelligent charging germany 

Compatible Devices: Solar Batterien, AGM Batterien, Gel Batterien, Calcium Batterien, Blei-Säure Batterien

Artikelabmessungen: L x B x H 21.5 x 11.6 x 6.2 cm
Artikelgewicht: 1.2 Kilogramm 

  • LOADCHAMP LC20.0 Batterie Ladegerät, vollautomatische und mikroprozessorgesteuerte Ladespannungsanpassung.
  • Das vollautomatische 20 Ampere 12V Hochfrequenzladegerät verfügt über eine exellente Batterieladesteuerung.
  • Die 7 stufige, automatische IUoU Aufladung schützt Ihre Batterie vor Überladung. So können Sie das Ladegerät auf unbestimmte Zeit mit der Batterie verbunden lassen.
  • Über die vollautomatische Steuerung können auch verbrauchte oder sulfatierte Batterien über die Instandsetzungsfunktion (Recond) wieder aufgeladen werden.
  • Lädt Blei-Säure-Batterien (Offene, MF, GEL, Calcium und AGM) von 40Ah bis 400Ah.
159,00 CHF 189,00 CHF
Please select variants first

FUNKTIONEN DER LOADCHAMP 7 STUFEN LADEGERAETE

Die 7 stufige, automatische IUoU Aufladung schützt Ihre Batterie vor Überladung. So können Sie das Ladegerät auf unbestimmte Zeit mit der Batterie verbunden lassen. Die Loadchamp 7-Stufen Aufladung ist ein sehr reichhaltiger und sorgfältiger Ladeprozess, der Ihrer Batterie eine längere Haltbarkeit und eine bessere Leistung im Vergleich zur Nutzung traditioneller Ladegeräte bringt.

Diese Ladegeräte sind passend für die meisten Batterietypen - inklusive Blei-Säure, Kalzium, Gel und Fliesakkus (AGM). Zudem können sie helfen, verbrauchte oder sulfatierte Batterien wiederherzustellen. Mit automatischer Termeraturkompensation.

Entsulfatierung:
Die Entsulfatierungsstufe bricht die Sulfation auf, die in Batterien vorkommt, wenn diese eine Tiefentladung hinter sich haben und macht eine volle Ladung wieder möglich. Sulfation tritt ein, wenn Bleisulfat aushärtet und die Batteriezellen verstopft.

Soft Start:
Der Soft Start ist ein vorbereitender Ladeprozess, der eine sanft Ladung einführt. Das schützt die Batterie und verlängert die Batterielebensdauer.

Hauptladung (Dauerstrom)
Die Hauptladung lädt die Batterie mit der möglichen Höchstspannung (Dauerstrom). Dabei wird der Batterie in kurzer Zeit viel Energie zugeführt. Dieser Modus lädt die Batterie zu ungefähr 80% bis sie eine Spannung von 14,4 Volt bei 12 V-Ladegeräten oder 28,8 Volt bei 24 V-Ladegeräten erreicht hat. Massemodus für den Ladezyklus. Die Startphase beginnt, bis die Batterieklemmspannung die eingestellte Grenze überschritten hat. An diesem Punkt wechselt das Ladegerät in das Masseladen. Wenn die Batterieklemmspannung die Spannungsgrenze nicht innerhalb einer bestimmten Zeit erreicht hat, wechselt das Ladegerät in den Fehlermodus und unterbricht das Laden. In diesem Fall ist die Batterie fehlerhaft oder ihre Kapazität ist zu groß.

Absorption (Konstantspannung)
Die Ladungsrate nimmt ab. Dadurch kann die Batterie mehr Energie aufnehmen und erreicht eine 100%ige Ladung. Die Spannung verändert sich vollautomatisch je nach Batterietyp Nass + Gel 14,4 Volt oder AGM + Calcium 14,7V bei 12 V-Ladegeräten oder 28,8 Volt und 29,4V bei 24 V-Ladegeräten. Der Strom wird nach und nach reduziert, bis keine Energie mehr zugeführt werden kann. Das verhindert ein Überladen der Batterie.

Batterietest
Sofort nach der Absorptionsstufe wird ein automatischer Batterietest durchgeführt. Der Test überwacht die Spannung für 90 Sekunden, um festzustellen, ob die Ladung erfolgreich war. 12V-Ladegerät: Wenn die Spannung unter 13,2 V liegt (nicht bestanden), wird das Ladegerät den Instandsetzungsmodus (Recondition) starten. 12V-Ladegerät: Wenn die Spannung über 13,2 V liegt (bestanden), wird das Ladegerät die letzte Stufe, den Erhaltungsmodus, starten. 24V-Ladegerät: Wenn die Spannung unter 26,4 V liegt (nicht bestanden), wird das Ladegerät den Instandsetzungsmodus (Recondition) starten. 24V-Ladegerät: Wenn die Spannung über 26,4 V liegt (bestanden), wird das Ladegerät die letzte Stufe, den Erhaltungsmodus, starten.

Instandsetzung (Recondition)
Die Batterieinstandsetzungsfunktion wird automatisch gestartet, falls die Batterie den Batterietest (Stufe 5) nicht bestanden hat. Ein nicht bestandener Batterietest zeigt, dass die Batterie im Absorptionsmodus nicht vollgeladen wurde. Der Instandsetzungsmodus fängt an, eine leichte Konstantspannung für eine Zeit von 4 Stunden in die Batterie zu führen. Dann wechselt das Ladegerät in den Erhaltungslademodus. Diese Instandsetzungsfunktion kann Batterien aus einem tief entladenen Zustand wiederherstellen und deren Leistung und Lebensdauer verlängern. ZWEITENS - Dieser Modus wird genutzt, um tief entladene Batterien wiederherzustellen, in welchen geschichtete Säure vermutet wird (hoher Säuregehalt am Boden und leichter oben).

Erhaltungsladung
Die Pufferstufe erhält 100% der Batterieladung ohne die Batterie zu überladen oder zu beschädigen. Das heißt, dass das Ladegerät auf unbestimmte Zeit mit der Batterie verbunden bleiben kann. Das Batterieladegerät hat einen vollautomatischen 7-stufigen Ladezyklus. Dieser Zyklus wiederholt sich unbeschränkt. Wenn die Klemmspannung unter eine niedrigere Grenze fällt, beginnt das Ladegerät automatisch wieder mit der Ladekurve.

7 STUFEN FUNKTION

  • Entsulfatierung
  • Soft Start
  • Hauptladung
  • Absorption
  • Batterietest
  • Instandsetzung
  • Erhaltungsladung

7 STUFEN IUOU LADE DIAGRAMM